Ihr Ansprechpartner für alle
Fragen rund um das Thema Energie


Wir sind ein unabhängiges Energieberatungszentrum, liefern Ihnen Informationen, zeigen Ihnen Energiesparmaßnahmen auf und setzen diese gemeinsam mit Ihnen um. Natürlich gehen wir dabei auch auf den Einsatz erneuerbarer Energien ein. Gleichzeitig entwickeln wir ein regionales Netzwerk, welches sich aus.

Kommune - Energieberater - Unternehmen
und natürlich Bürgern zusammensetzt.

Gezielte Energieberatung

21.08.2017

Experten bieten Unterstützung bei Fragen zur Energie und rund um die Wirtschaftsförderung für Bürger und Unternehmer der Region.

weiterlesen

EBZNews

zum Archiv

22.06.2017

Wärmebilder für Häuser im Huy

Zusammenarbeit ermöglicht Nutzung der Angebote des Osterwiecker Energieberatungszentrums

22.06.2017

Einzigartig im Land

Energieberatungszentrum und Touristeninformation in Osterwieck unter einem Dach

22.06.2017

Energieausweis ist Pflicht

Vortrag im Osterwiecker Energieberatungszentrum

22.06.2017

Nächste Phase eingeleitet

Akteure des Projekts erarbeiten Konzepte, um nachhaltig und effizient Energie zu sparen / Bürgerbeteiligung weiterhin...

Warmes statt heißes Wasser

Kochend heißes Wasser aus dem Hahn muss mit viel Kaltwasser gemischt werden. Besser ist es, den Regler so einzustellen, dass das Warmwasser mit etwa 60 Grad fließt.

Mit gutem Gewissen in den Urlaub

Juhu, endlich Ferien für Ihren Stromzähler. Bevor Sie verreisen, sollten alle Elektrogeräte (Elektroboiler, Kühlschrank, Fernseher, Videogerät, Zirkulationspumpe, Kaffeemaschine, Antennenverstärker, Radiowecker usw.) ausgeschaltet werden. Nicht vergessen: Um Geruchs- und Schimmelbildung zu vermeiden, sollte bei Kühl- und Gefrierschränken die Tür offen gelassen werden. Ebenfalls wichtig: Auf Stand-by verzichten!

Frühstückstipp

Das Aufbacken von Brot und Brötchen im Toaster ist bedeutend energiesparender, als den Backofen anzustellen.

Richtig waschen - richtig sparen

Verzichten Sie auf Vorwäsche und wählen Sie eine möglichst niedrige Wassertemperatur. Kochwäsche wird auch bei 60 Grad sauber!

Überwintern

Wintergärten sollten fachgerecht gebaut werden, damit sie die im Winter gewonnene Wärme in den Wohnraum weiterleiten können. Informieren Sie sich über Tricks und Kniffe, bevor Sie Ihren Wintergarten bauen, denn muss Ihr Wintergarten beheizt werden, dann wird das sehr teuer für Sie.

Unser Service

Energetische Gebäudesanierung

Die Sanierung eines Hauses war noch nie so attraktiv wie heute! Die moderne Bautechnik hat sich stark weiterentwickelt und dabei bedeutendes Know-how zur Sanierung von Bestandsgebäuden generiert. Auch die politischen Entscheidungsträger haben inzwischen attraktive Förderprogramme erarbeitet. Wir beraten Sie gerne, welche Maßnahmen für Ihr Sanierungsvorhaben sinnvoll und welche Fördermittel möglich sind. 

Energiebewusster Neubau

Energieeffiziente Häuser wirken steigenden Heizkosten entgegen und entlasten somit nicht nur die Umwelt, sondern auch Ihren Geldbeutel. Wir informieren Sie umfassend, worauf es bei einem Neubau ankommt und welche Fördermittel Sie erhalten können.

 

Effizienter Stromeinsatz

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre Haushaltsgeräte und Beleuchtungssysteme gezielt und stromsparend einsetzen können.

Fördermittelberatung

Viele Energieeinsparmaßnahmen oder die Nutzung erneuerbarer Energien werden durch zinsgünstige Darlehen oder Zuschüsse gefördert. Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten auf und erstellen auch die erforderlichen Nachweise.

 

Fahrradverleih der besonderen Art

Leihen Sie sich ein Elektro Fahrrad der neuesten Generation und entdecken Sie damit, das wunderschöne Osterwieck, sowie die natürliche Umgebung. Ganz ohne Anstrengung!

Konktaktieren Sie uns

Neubau Energieeffiziente Industriebauten wirken steigenden Heizkosten entgegen und entlasten somit nicht nur die Umwelt sondern auf Dauer auch Ihre Kostenseite. Wie informieren Sie umfassend, worauf es bei einem Neubau ankommt und welche Fördermittel Sie erhalten können.

Energiekonzepte

Ein Gebäude und seine Energieversorgung müssen gewartet und instand gehalten werden, was ständige Betreuung und vorausschauende Planung erfordert. Mit unserem Energiekonzept haben Sie auch diesbezüglich die Nase vorn - natürlich immer im Rahmen Ihrer finanziellen Möglichkeiten.

unsere leistungen

Gebäude- und Heizungsanalyse


Stromverbrauchs- und Wärmebilanzierung


Schwachstellen-Analyse


Maßnahmenvorschläge und Variantenvergleiche


Kosten- und Wirtschaftsvergleiche

Fördermittelberatung

Viele Energiesparmaßnahmen oder die Nutzung erneuerbarer Energien werden vom Land oder dem Bund durch zinsgünstige Darlehen oder Zuschüsse gefördert. Wir zeigen Ihnen die Möglichkeiten der Förderung auf und erstellen auch die erforderlichen Nachweise.

Zuerst den Antrag stellen, dann investieren!

Konktaktieren Sie uns

Klimaschutzkonzept

Ein Klimaschutzkonzept gibt Ihnen einen überblick über den Energieverbrauch und die daraus resultierenden Einsparpotentiale für Ihre Kommune. Ein integriertesKlimaschutzkonzept umfasst u. a.:

1. Das Gebiet der Kommune
2. Die kommunale Energiebilanz
3. Die CO2-Bilanz für den Geltungsbereich
4. Aufzeigen von Einsparpotentialen
5. Festlegen von Einsparzielen
6. Planung und Umsetzung der Ziele

Unabhängig von einem ganzheitlichen Klimaschutzkonzept erstellen wir natürlich auch ein Teilkonzept, welches sich zum Beispiel nur auf kommunale Liegenschaften beschränkt. Klimaschutzkonzepte werden mit bis zu 80 der anfallenden Kosten durch das Förderprogramm Kommunales Klimaschutzkonzept des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) gefördert. 

Energieausweis

Dieser Ausweis für Nichtwohngebäude wird zum 01.07.2009 Pflicht. Dabei kann sowohl der bedarfs- wie auch der verbrauchsorientierte Energieausweis erstellt werden. Er gilt 10 Jahre und muss in öffentlichen Gebäuden
> 1000 m2 ausgehängt werden

Verbrauchsausweis

Dieser berücksichtigt alle witterungs- und leerstandsbereinigten Verbrauchskennwerte und das Nutzerverhalten der letzten drei Jahre. Bei Gemischtnutzung (Wohnen + Gewerbe) müssen die Daten für Heizung, Warmwasser und Strom getrennt erfasst werden.

Bedarfsausweis

Dieser ist aussagekräftiger, da normierte Randbedingungen berücksichtigt werden. Im Gegensatz zum Verbrauchsausweis bildet der Bedarfsausweis nicht die Verbrauchskennwerte eines Gebäudes ab, sondern berechnet dessen Bedarf auf der Grundlange eines der Nutzung entsprechenden Referenzverfahrens.

Konktaktieren Sie uns

Die ebz-Osterwieck-Partner sind ein Netzwerk aus: 

Ingenieur- und Architektenbüros

Handwerksbetrieben verschiedener Gewerke

Fach-, Groß- und Einzelhandel

 Diese Partner verpflichten sich zur Einhaltung eines festgelegten Energiekodexes und Qualitätsstandards, wie:

Ganzheitliche Beratung der Kunden

Bekenntnis zum energie- und ökologieoptimierten Bauen und Sanieren

Wissenserweiterung durch Weiterbildung

Konktaktieren Sie uns

Unsere Partner

Die ebz-Osterwieck-Partner sind ein Netzwerk aus Ingeneur- und Architektenbüros, Handwerksbetrieben verschiedener Gewerke sowie dem Fach-, Groß- und Einzelhandel.
Diese Partner verpflichten sich zur Einhaltung eines festgelegten Energiekodexes und Qualitätsstandards, wie der ganzheitlichen Beratung der Kunden; dem Bekenntnis zum energie- und ökologieoptimierten Bauen und Sanieren sowie der Wissenserweiterung durch Weiterbildung.

 

Elektronik und beleuchtung

dörge elektrotechnik 

 Bernd Dörge
Hauptstr. 9
38835 Bühne
+49 39421 89 81 8

Zur Webseite

achilles elektrotechnik

Gerrit Achilles
Nobbenstr. 3
38835 Hessen
+49 39426 23 8

Zur Webseite

Elektro
Lidke

Armin Lidke
Hinter dem Vorwerk 113
38835 Danstedt
+49 39458 36 91

Zur Webseite

Mann & Partner GmbH

Ralf Großhennig
Lüttgenröder Str. 7
38835 Osterwieck
+49 3942161 67 0

Zur Webseite

Heizung und Sanitär

Firma
Richardt

Sebastian Richardt
Kurze Str. 7
38835 Schauen
+49 177 87 738 57

E-Mail

H+S GmbH
Müller

 Arnd Müller
Betheim 54
38835 Deersheim
+49 39421 72 53 4

Zur Webseite

Sanitär- und Heizungstechnik Gmbh

 Rudolf Pohl
Winkel 39b
38835 Berßel
+49 39421 75210

Zur Webseite

Planung

autohaus osterwieck

Wolfgang Heine
Lüttgenröder Str. 1
38835 Osterwieck
+49 39421 61 40

Zur Webseite

IGT Gebäude-
technik

Edgar & Tobias Wirl
Am Kupferhammer 6b
38855 Wernigerode
+49 3943 49821

E-Mail

nora Zentrum harz

Torsten Wode
Ziegeleiweg 3a
38835 Osterwieck
+49 39421 61 42 0

Zur Webseite

Wohnungs- gesellschaft

Marita Krelle-Schmidt
Mittelstr. 23-25
38835 Osterwieck
+49 39421 78 50

E-Mail

Metallbau
GmbH

Udo Burdzig
Ziegeleiweg 13
38835 Osterwieck
+49 39421 758 70

Zur Webseite

Bauelemente CN GmbH

Simon Fröhlich
Berßeler Str. 5
38835 Schauen
+49 39421 75 83 3

Zur Webseite

Architektur & Denkmalpflege

Ansgar Teschner
Am Kloster 1
38820 Halberstadt
+49 3941 600301

Zur Webseite

Ingenieurbüro
Erdmann

Andrea Erdmann
Pabstorfer Weg 14
38836 Gemeinde Huy
+49 39422 604 07

E-Mail

Diwa Bau
GmbH

Ulf Wagner
Am Butterberg 1A
38820 Halberstadt
+49 3941 60 00 91

E-Mail

Spotlight Messeservice

Malte Theuerkauf
Rössingstraße 3
38835 Osterwieck
+49 39421 6926 10

Zur Webseite

Finanzierung

Steuerberatung
Redwanz

Steffi Redwanz
Kappellenstr. 45
38835 Osterwieck
+49 39421 69 37 3

Zur Webseite

Volksbank Börßum-Hornburg eG

Kathrin Grenz
Kappellenstr. 45
38835 Osterwieck
+49 39421 60 12 0

Zur Webseite

Harzsparkasse
Osterwieck

Christina Schrader
Neukirchenstr. 30
38835 Osterwieck
+49 3941 43 115 001

Zur Webseite

Kontakt

ENERGIEBERATUNGSZENTRUM
Am Markt 10
38835 Osterwieck

IHR ANSPRECHPARTNER
Hannes Deicke
Telefon +49 39421 690 766
Fax +49 39421 690 566
Mobil 0172 3816037
E-Mail info@ebz-osterwieck.de

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag 9.00-16.00 Uhr
Dienstag 9.00-18.00 Uhr
Mittwoch 9.00-16.00 Uhr
Donnerstag 9.00-16.00 Uhr
Freitag 9.00-13.00 Uhr